Wie weit darf man gehen?

Das ist wohl die Frage, die alle Geschäftsleute irgendwann in ihrem Berufsleben beschäftigt hat, so auch mich. Ich bin ursprünglich in einer wirklich sensiblen Branche tätig gewesen und stand schon sehr oft vor dieser Frage. Ich stellte fest, dass die Psyche eines erfolgsorientierten Menschen dazu neigt, Ausreden für erweiterte Grenzen zu suchen, so auch meine. Es ist manchmal ein innerer Kampf, den man zwischen seinem Ehrgeiz und seinem Anstand austragen muss und ich gebe offen zu, dass es oftmals kein leichter Kampf ist. Selbigen Kampf muss auch eine Gesellschaft austragen, die natürlich um ihr Wohl und ihren Standard besorgt ist, aber auch Verantwortung zeigen sollte. Im Fall von Waffenexporten wird die Frage vielleicht sogar überlebenswichtig für manch Beteiligten. Lesen…

Hawaii: Das Paradies Teil 2 Maui

Maui ist sicherlich die bekannteste aller Hawaii-Inseln. Sie ist die touristisch komplett ausgebaute Insel mit vielen großen 5-Sterne Resorts und dem Hochzeits-Image und mit diesen Namen verbindet man die meisten Klischees über Hawaii. Eins vorne weg: die Klischees stimmen alle und dennoch gibt es deutlich mehr zu entdecken als man glaubt und man kann jeder Zeit überrascht werden. Ich habe mich in Maui als reinen Urlaubsort ein wenig verliebt und dank unserer Hochzeit auf der Insel bleibt die Insel natürlich auch in ganz besonderer Erinnerung. Lesen…

Macbook Pro Retina Test

Das MacBook Pro mit dem Retina Display ist seit langer Zeit die spektakulärste Neuvorstellung von Apple. Das neue Display löst mit unglaublichen 2880 x 1800 auf und Apple ist sich diesen großen Schrittes so bewusst, dass sie das neue MacBook Pro intensiv bewirbt obwohl sie genau wissen, dass es kein Massenprodukt wird auf Grund eines sehr hohen Anschaffungspreises von ca. 2279€ (Startpreis für das MacBook Pro mit Retina Display). Ich bin bekanntlich ein absoluter Technikfanatiker aber auch ein großer Skeptiker wenn es um Apple geht, also war ein Test Pflicht. Ich verzichte jedoch bewusst auf große Video- und Fotoshows, da man selbiges überall im Netz findet. Das Macbook Pro habe ich in den Händen dank guter Verbindungen in die USA.

Lesen…

Wer hat den Stein geworfen?

Sie war’s, sie war’s…er war’s, er war’s. Falls ihr dieses Filmzitat nicht kennt, dann solltet ihr euch Gedanken machen, aber seit zwei Tagen passt es perfekt. Da wird ein Gesetz beschlossen, bei dem jeglicher Datenschutz mit den Füßen getreten wird und als sich die Bevölkerung (zum Glück) darüber empört, war es am Ende keiner. Viel mehr sind nun ausnahmslos alle große Datenschützer, schließlich kann das professionell dargestellte Empören (abgekürzt: schleimen) auch Wählerstimmen bringen, die sonst die Piraten exklusiv für sich haben. Lesen…

Noch mehr Mittelalter

Nachdem unsere Familienministerin die Frauen mit allen Mitteln in Richtung Mittelalter drängen möchte, sollen die Jugendlichen gleich folge. Ich habe schon in dem Beitrag über Gleichberechtigung geschrieben, dass sie offensichtlich ihre Vorbilder bei den Republikanern in den USA hat, die einen modernen Deckmantel über primitive Methoden geworfen haben. Selbiges gilt nun auch für den Umgang mit Jugendlichen. Scheinbar ist unsere Familienministerin ein großer Fan von schwachsinnigen und wirkungslosen Verboten nach US-Prinzip. Dort darf schließlich auch keine Brustwarze gezeigt werden und man hat dennoch die höchste Dichte an Geschlechtskrankheiten unter Jugendlichen. Lesen…

Die ungefragte Generation

Wie schon beim Thema Gleichberechtigung ist auch dies eines der Themen bei denen mein Puls schnell nach oben geht und sich dort eine Weile aufhält. Es geht um die Generation, die jetzt zwischen 20 und 35 ist (ok, es sind eigentlich zwei Generationen) und sich unverschuldet in einer aussichtslosen Situation zu befinden scheint, insbesondere in den westlichen Industrienationen, vor allem der EU und USA. Sie müssen gegen den Müll ankämpfen, den eine unfassbar arrogante Generation hinterlassen hat und der nun zu explodieren droht. Lesen…

Richter sein bedeutet nichts

Das ist das Fazit, das man über die Richterin ablassen muss, die in den USA zwei weitere Verkaufsverbote von Android Produkten erlassen. Das erste betrifft das Samsung Tablet 10.1 und das zweite das Google Nexus Smartphone, das ebenfalls von Samsung hergestellt wird, aber als Google-Produkt gilt, da es auch keine Zusatzsoftware hat. Das zweite Verkaufsverbot wurde dabei nicht zufällig bei der gleichen Richterin erwirkt, da sie Apple sehr wohlgesonnen ist. Der Grund für das Verbot des Nexus-Phones ist die Implementierung der Suchfunktion, da diese angeblich die Patente von Apple verletzt. Lesen…

Affiliate Welt: Fast Underground

Ich konnte gar keinen anderen Titel wählen und auch an keinen anderen Titel denken seit ich die aktuelle Ausgabe der Brand Eins gelesen hatte. Bis heute mein absolutes Lieblingsmagazin und das dürfte es wohl auch auf längere Sicht hin auch bleiben (Konkurrenten werden dennoch bald vorgestellt), aber etwas zu mögen darf nicht zum Fehler führen zu denken, es sei fehlerfrei. In diesem Fall kam es tatsächlich zu einer kleinen Enttäuschung als ich mich durch das Titelthema „Geld verdienen im Netz“ las. Ein Thema, das beispielsweise auch mich extrem betrifft. Lesen…

Google Tablet gegen Amazon

Google sieht sich scheinbar nicht in allen Bereichen Apple gewachsen oder sind sie einfach smart? Diese Frage bleibt weiterhin offen, wenn man sich die Ankündigungen der Google Konferenz anschaut, dann bleibt diese Frage durchaus bestehen. Während Apple mit dem iPad ganz klar das Highclass-Segment anvisiert, ist das neue Google Tablet eine Konkurrenz zum günstigen Kindl Fire von Amazon, der ebenfalls großen Erfolg feiern konnte. Worum geht es Google hier? Um das berühmte Ökosystem! Lesen…

Die moderne Frau: BULLSHIT!

Verzeiht mir die etwas harsche Überschrift, aber das ist eines der Themen, die mich zuletzt am meisten zum Kotzen gebracht hat. Wir sehen in den letzten Monaten eine neue Sprache und Gesetzgebung, die nur dazu dient die Frau wieder zurück an den Herd zu schieben und das schlimmste an der Sache ist, dass die Politik auch noch scheinbar verwirrte Frauen in ihren Reihen hat, die genau dieses Vorhaben unterstützten. Alternativ würde man gerne die Frauen, die für eine Gleichberechtigung kämpfen, zum Schweigen bringen. Lesen…