Vater werden

Der Titel sagt es schon, ich werde Vater. Eine dieser Aufgaben, die nun auch mir bevorsteht, da die (deutlich) bessere Hälfte schwanger ist. Ich muss dazu sagen, dass es ein absolutes Wunschkind ist und wir beide schon von klein auf für uns wussten, dass wir eine Familie und Kinder wollen (wir wussten nur nicht, dass wir sie dann mal zusammen haben werden). Die üblichen Klischee-Reaktionen, die man so gerne in den Medien verbreitet wie: Panik, Fluchtreflex oder ähnliches hatte ich daher zu keinem Zeitpunkt und dennoch steht eine absolut essenzielle Veränderung bevor, die viele Überlegungen und Entscheidungen von einem selbst abverlangen wird. Lesen…