RIM – Weg mit der Hardware?

Neuste Gerüchte werden laut, nach den RIM (BlackBerry) darüber nachdenkt die gesamte Hardware-Produktion aus der Hand zu geben. In meinen Augen der richtige Schritt, scheint das Unternehmen doch vom Konkurrenzkampf gänzlich überfordert und hier insbesondere vom Hardwaregeschäft. Als potenzielle Käufer gelten sowohl Facebook als auch Amazon, die beide Interesse daran haben mit einem Kauf verstärkt in das Telefongeschäft einzusteigen. RIMs Kerngeschäft soll die Software und die Lizenzierung selbiger werden. Lesen…

Facebooks neue Wege ohne Ausweg

Facebook ging an die Börse, aber es scheint einmal mehr so als seine die Finanzexperten erst aufgewacht als es zu spät wurde. Konnte man zuvor meist nur Euphorisches lesen, begriffen sie dann am Ende, dass eine Firma auch Geld verdienen muss und genau das tut Facebook nicht. Den Finanzexperten ist dies im Normalfall egal, denn wie bei Immobilien und andere Produkten können sie es bei rhetorisch nett verpackten Empfehlungen, Magazinbeiträge usw. belassen und während sie andere ins Unglück stürzen. Ich bin mir gar sicher, dass einige Kleinanleger, geblendet vom großen Namen und den großen Worten im Vorfeld, ihren Ruin in Facebook fanden (und der hier wiegt schwerer als das Sauf-Foto, das man aus Versehen als Profilfoto einstellt). Lesen…